Lose Spangen

Anwendungshinweise

für herausnehmbare Spangen

Soll neben Einzelzahnbewegungen auch die Lage der Kiefer zueinander beeinflusst werden, z.B. wenn der Unterkiefer zu weit zurück oder zu weit vorne liegt, sind unter anderem Behandlungsgeräte erforderlich, die aus „einem Stück“ gefertigt sind oder mittels eines Führungssteges verbunden sind. Regelmässiges Tragen dieser Geräte führt zum Behandlungserfolg und zu einer kürzeren Behandlungsdauer. Bitte nimm weiter zur Kenntnis, dass bei Nichteinhalten der Tragezeiten ein erheblicher Rückschritt zu erwarten ist. Wenn die Zahnspange z.B. an einem Tag nicht getragen wurde, hat man ca. eine Woche umsonst getragen.

» Aufbewahrung und Pflege

Deine neue Zahnspange ist individuell für Dich hergestellt worden - die Herstellung ist aufwendig und es ist wichtig, dass Du sie sorgsam behandelst und richtig pflegst, damit sie so schön bleibt wie zu Beginn.

» Tipps und Tricks

Lege Deine Zahnspange bitte immer in Deine Zahnspangendose! Auch zum Transport ist die Spangendose hervorragend geeignet, damit Deine Spange gut geschützt ist. Ebenso wie Deine Zähne, reinigst Du auch Deine Zahnspange mit der Zahnbürste und Zahnpasta. Die Spange immer am Kunststoffteil halten, da die Drähte sich sonst verbiegen können. Gelegentlich können sich auch hartnäckige Ablagerungen bilden. Hier helfen dann spezielle Reinigungstabletten für Zahnspangen.

zahnhygiene

» VORSICHT!

Niemals in kochendes Wasser legen. Nicht mit Seife oder Spülmittel reinigen. Nur spezielle Reinigungstabletten für Zahnspangen verwenden oder besser noch Deine Zahnbürste. Ansonsten stehen wir natürlich jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn weitere Fragen oder Probleme auftreten sollten. Hierzu musst Du nicht bis zu Deinem nächsten Kontrolltermin in der Praxis warten. Du kannst uns auch einfach anrufen.




Ohne Deine Mitarbeit funktioniert es nicht!

Je häufiger die Zahnspange getragen wird, desto besser und schneller lassen sich Zahn- und Kieferfehlstellungen regulieren. Die Zahnspange sollte wie oben angegeben verstellt werden. Zum Essen oder beim Sport mit Verletzungsgefahr sollte die Spange herausgenommen werden.

Während der gesamten kieferorthopädischen Behandlung ist, auf Grund des erhöhten Kariesrisikos, eine besonders gründliche Mundhygiene erforderlich. Nach dem Essen sollten die Zähne geputzt und nach Zwischenmahlzeiten der Mund zumindest ausgespült werden, wenn keine Gelegenheit fürs Zähneputzen besteht. Es empfiehlt sich, alle 6 Monate einen Kontrolltermin beim Zahnarzt wahrzunehmen. Die Zahnspange muss so oft wie möglich getragen werden. Je länger, desto besser.

Diese Informationen kannst du hier zum nachlesen für Zuhause herunterladen.

Tipp 1: Gute Pflege

Gehe sorgsam mit deiner Spange um, als wenn sie dein Haustier wäre. Du musst sie nicht streicheln, aber regelmäßig sauber machen findet sie gut.

Katze

Tipp 2: Richtige Lagerung

Wenn du deine Spange nicht trägst, lege sie in deine Spangen­box. So ist sie immer gut ge­schützt und du weißt immer wo du sie findest.

Daumen

Tipp 3: Viel Tragen

Trage deine Spange so häufig wie möglich. Nur zum Sport oder zum Essen solltest du sie herausnehmen, um Beschä­digungen zu vermeiden.

Essen